SUS Oberaden > Mannschaften > 2te Bezirksliga > Kühler Kopf und breite Brust erforderlich

Kühler Kopf und breite Brust erforderlich

Bezirksliga
SV Eintracht Dolberg – SuS Oberaden 2 Sa., 19.15 Uhr
– Spitzenspiel in Ahlen! Mit einem Verlustpunkt nach vier Spielen reisen die Oberadener Jungs zum noch ungeschlagenen Landesliga-Absteiger nach Dolberg. „Wir müssen auf jeden Fall einen kühlen Kopf bewahren“, gibt SuS-Trainer Björn Grüter die Marschroute für seine Mannschaft vor. Denn gerade in der engen Halle in Dolberg gibt es schnell eine „hitzige Stimmung“ und darauf sollte die SuS-Zweite vorbereitet sein.

Mit Tobias Lodenkemper haben die Dolberger erst seit kurzer Zeit wieder ihren „Denker und Lenker“ dabei, der früher schon beim ASV Hamm in der Oberliga aktiv war. Zudem haben die beiden schnellen Außen im vergangenen Spiel gegen Dellwig überzeugend über das Tempospiel getroffen. „Darauf müssen wir aufpassen und entsprechend schnell nach hinten rücken“, warnt Björn Grüter. „Ich freue mich auf das Spiel und wir sind gut vorbereitet“, so der Trainer, der mit breiter Brust und kühlem Kopf eine gute Leistung erwartet. „Wenn wir das schaffen, wird es passen“.

» zurück.