SUS Oberaden > Mannschaften > 3te Kreisliga > Gegen die beste Abwehr gewinnen

Gegen die beste Abwehr gewinnen

Kreisliga
SuS Oberaden 3 – TuS Anröchte Mi., 20 Uhr
– Zum Nachholspiel tritt die Dritte am Mittwochabend gegen Mitaufsteiger Anröchte an und könnte bei einem Sieg mit mehr als drei Toren an dem Tabellensechsten vorbeiziehen. „Der TuS hat zurzeit viele Verletzte und Erkrankte und hat deswegen schon beim VfL Brambauer das Spiel ausfallen lassen“, weiß SuS-Trainer Benny Neureiter, der mit seiner Mannschaft ein Ziel hat: den Sieg im Nachholspiel. Doch das wird nicht leicht, denn Anröchte hat die beste Abwehr der Liga und bisher nur 365 Gegentore (Schnitt pro Spiel: 19,2) hinnehmen müssen. Vorteil SuS: Der TuS hat auch den schwächsten Angriff der Kreisliga mit 401 Treffern (21,1). „Da müssen wir ansetzen und versuchen unsere Klasse auszuspielen“, verlangt Neureiter von seiner Mannschaft.

Da sich Torwart Vincent Vetter am Knöchel verletzt hat, werden ihn Andreas Depke (am letzten Wochenende erstmals nach längerer Zeit wieder bei der Vierten dabei) und Mario Schäfer mit seinem Comeback nach langer Erkrankung ersetzen. Bis auf Chris Hansmeyer sind auch alle Urlauber wieder dabei. „Wir müssen versuchen, die drei Tore aus dem Hinspiel wettzumachen und den direkten Vergleich gewinnen“, gibt der Trainer die Marschroute aus.

» zurück.