SUS Oberaden > Mannschaften > mC Oberliga-Vorrunde > C-Jugend feiert Start-Ziel-Sieg

C-Jugend feiert Start-Ziel-Sieg

C-Jugend-Oberliga-Vorrunde
PSV Recklinghausen – SuS Oberaden 23:34 (9:17)
– Von Beginn bis zum Ende war die Oberadener C-Jugend ungefährdet bei ihrem Sieg in Recklinghausen. Die Sieben von Trainer Stefan Suchowski ließ keinen Zweifeld daran aufkommen, wer das Spiel als Sieger beenden wollte. Über 2:0, 6:3 und 12:6 bestimmten die Grün-Weißen das Spiel und führten so schon zur Pause souverän. Aus einer sicheren Abwehr heraus mit einem guten Jan Bergbauer zwischen den Pfosten und einem treffsicheren Finn Matthies (14 Tore) gelang nach 25 Minuten eine Acht-Tore-Führung.
In der zweiten Halbzeit ließen die Oberadener nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel locker nach Hause. Am Ende standen elf Tore Abstand zu Buche und damit ein wichtiger Schritt Richtung Qualifikation für die Spiele nach der Weihnachtspause. „Das war sehr entspannend, was die Mannschaft am frühen Sonntagmorgen in Recklunghausen gezeigt hat“, freute sich Stefan Suchowski über den sehr überlegenden Eindruck des SuS. Mit dem zweiten Saisonsieg liegt der SuS bei nun 4:4-Punkten auf dem vierten Platz. Dieser würde nach den zehn Spielen der Oberliga-Vorrunde für die Verbandsliga reichen, in der dann im Jahr 2018 weitergespielt würde.
Die Begegnung gegen den VfL Gladbeck, die eigentlich am kommenden Samstag (7.10.) stattfinden sollte, ist verschoben worden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wahrscheinlich wird an einem Donnerstagabend gespielt. Somit ist das nächste Spiel der C-Jugend die Partie beim VfL Brambauer am Samstag, 14. Oktober, ab 13.30 Uhr.

SuS: Bergbauer/B. Ferkinghoff – Jeuter 1/1, Gross 3, Kurr 5/1, Herder 1, Matthies 14/2, Ferkinghoff 9, Schickentanz, Alewelt, Scholz 1/1

Hier geht’s zur offiziellen SiS-Seite der C-Jugend-Oberliga Vorrunde 5

» zurück.