SUS Oberaden > Mannschaften > mC Oberliga-Vorrunde > Guter Abschluss für die C-Jugend

Guter Abschluss für die C-Jugend

Auch in ihrem letzten Spiel in der Verbandsliga mussten die C-Jugendlichen des SuS eine Niederlage hinnehmen. Ohne den verletzten Jan Ferkinghoff wurde es gegen HSV Plettenberg/Werdohl noch schwerer und nach 50 Minuten stand ein 23:42 (10:20) für die Gäste. „Das war ein verdienter Erfolg, den ich neidlos anerkenne“, stellte Stefan Suchowski als Trainer der Oberadener klar. „Meine Mannschaft hat alles versucht, sich aufgerieben, und gute Spielszenen gezeigt. Als Plettenberg in der zwölften Minute die halbe Mannschaft auswechselte, gab es keinen Bruch im Spiel“, so Suchowski, „bei uns müssen alle über 50 Minuten gehen.“ Und gerade deshalb sei er mit der Saison mit der gezeigten Leistung hoch zufrieden. „Das war eine tolle Saison, in der wir alle zusammen viel gelernt haben“.
Für die meisten C-Jugendlichen geht es schon nach den Osterferien mit den Qualifikationsspielen zur B-Jugend weiter. Zunächst gibt es ein Auswärtsspiel bei einem von zwei Qualifikanten (So., 15.04.), danach geht es wahrscheinlich am Donnerstag (19.04.) ab 18.45 Uhr gegen die JSG HLZ Ahlen 1. Weitere Gegner sind RSV Altenbögge, ASV Hamm-Westfalen, VfL Brambauer, der Soester TV und ein weiterer Qualifikant. Der letzte Spieltag ist Ende Mai. Die ersten fünf Mannschaften kommen in die nächste Runde.

Alle Spiele gibt’s in der SuS Oberaden Handball-App und B-Jugend-Qualifikation!

» zurück.